Jagdliche Auslastung – Die Jagenden

Wiedersehn macht Freu(n)de

Viele Hundehalter kennen es, gerade läuft man noch entspannt und voller Harmonie mit seinem Vierbeiner den Feldweg entlang, und im nächsten Moment verabschiedet sich der fellige Freund zu einer kurzen, oder gar längeren Verfolgungsjagd mit Meister Lampe. Hilflos steht man da, ruft, schreit, pfeift, hofft und bangt, während man darauf wartet, dass der Räuber zurückkehrt…

Jagdliche Auslastung Anti-Jagd-Training Bad Segeberg Hundeschule Hund Jagd Auslastung

Zuerst die schlechte Nachricht: Man kann jagdliche Motivation nicht wegtrainieren oder abgewöhnen! Hunde jagen aus einer genetischen Veranlagung heraus und Genetik ist nun einmal nicht veränder – oder verhandelbar.

Und nun die Gute: Man kann, durch jagdliche Auslastung und gezieltes Training, den Hund bei Wildkontakt ansprechbarer machen, und durch kontrolliertes, gemeinsames „Jagen“, die Lust auf Alleingänge verringern.

Wir zeigen dir Wege, wie dein Hund zu dir Kontakt halten lernt, wie Spaziergänge für euch beide spannender werden und auch, wo du Grenzen und Regeln aufstellen solltest, damit dein Hund sich besser an dir orientiert. Auch schulen wir dich darin die einzelnen Jagdsequenzen deines Hundes zu erkennen. Wo beginnt bereits das Jagen für deinen Hund, was geht in ihm währendessen vor, warum fällt es ihm so schwer in diesen Momenten etwas anderes wahrzunehmen und warum kann er es ab einem gewissen Moment eventuell gar nicht mehr. All das besprechen und trainieren wir, damit du und dein Fellpartner wieder entspannt die Natur genießen könnt.

Zu diesem Kurs gehören, Dummytraining und Nasenarbeit genauso wie das Lernen von Ruhe halten, das Verbessern der Impulskontrolle und des Rückrufs.

Anti-Jagd-Training Bad Segeberg Hundetraining Hundesport Kreis Bad Segeberg Jagdliche Auslastung